Remington Tangled2Smooth - Die Neuheit unter den Haarbürsten

Die Tangled2Smooth elektrische Haarentwirrbürste DT7435 von Remington ermöglicht durch ihre drehenden Borsten ein schnelles und einfaches Entwirren trockener oder feuchter Haare. Somit eignet sich die Bürste bestens für Kinderhaare, da lästiges Ziepen dann der Vergangenheit angehört. Doch erfüllt die Bürste tatsächlich das, was sie verspricht? 

Elf unserer Kundinnen hatten die Möglichkeit, die Tangled2Smooth zu testen. Ob sie überzeugt werden konnten, lesen Sie in den Testberichten.

Produkttesterin Jennifer N. schreibt:

Hier nun meine Meinung zur Haarentwirrbürste von REMINGTON:

Erster Eindruck: "Wow!", dachte ich. Das sieht wirklich mal nach einer Innovation aus. Hab ich so vorher noch nie gesehen. Obwohl sie elektrisch ist, finde ich die Haarentwirrbürste nicht zu klobig und das Design sehr edel, was mir sehr gefällt. Auf den ersten Blick kann man schon erahnen, dass sich die Borsten drehen sollen. Mein erster Gedanke war zudem, dass ich mir erhofft hatte, dass sie sich angenehm anfühlen möge und sie so auch für eine Kopfmassage geeignet ist.

Handhabung & Anwendung: Die Haarentwirrbürste ist zum Glück nicht mit einem Kabel an die Steckdose anzuschließen, sondern wird über Batterien betrieben, was ich sehr von Vorteil finde, da man dann nicht räumlich begrenzt ist und kein störendes Kabel herumhängt. Sind die Batterien eingelegt, kann es auch direkt losgehen.
Man schaltet sie an einem Schiebeknopf an und schon rotieren die einzelnen Borsten recht schnell. Laut Bedienung soll man sie nicht direkt auf die Kopfhaut aufsetzen und man soll nicht alle Haare auf einmal durchkämmen, sondern sich von Partie zu Partie arbeiten, was im trockenen als auch im nassen Haar funktioniert. Durch das schnelle Drehen der Borsten sollen mögliche Verklumpungen und Knötchen gelöst werden und so gleitet sie dann mühelos durch das Haar.
Testerin Jennifer Remington Tangled2Smooth
Testerin Jennifer Remington Tangled2Smooth
 
Ergebnis: Ja sie hält was sie verspricht. Ob direkt nach dem Aufstehen oder nach dem Waschen der Haare, sie kommt mühelos durch die Haare und auch in den Längen bleibt sie nicht hängen, was bei mir mit einer üblichen Haarbürste sonst immer der Fall war. Man sollte nur wirklich nicht auf die Kopfhaut kommen, denn das kann äußerst unangenehm sein.
 
Fazit: Als erstes muss ich sagen, dass sie wirklich hält was sie verspricht. Diese Aufgabe erledigt sie wunderbar und ich werde sie dafür gerne weiterhin nutzen.
Jedoch habe ich einen Verbesserungsvorschlag, denn wie gesagt, hätte ich es so toll gefunden, wenn sie zusätzlich für eine Kopfmassage geeignet wäre. Vielleicht wäre es möglich die Spitzen der Borsten weicher zu gestalten und eine zweite Geschwindigkeitsstufe einzubauen, wodurch sich diese Extrafunktion umsetzen ließe? Aber ihre eigentliche Funktion erfüllt sie bestens und daher kommt sie bei mir in Zukunft auch häufiger zum Einsatz.

 

Produkttesterin Astrid W. schreibt:
Als ich die Tangled2Smooth elektrische Haarentwirrbürste DT7435 bekommen habe und ausgepackt, war ich sehr erstaunt über das Aussehen. Das Design hat mich sehr angesprochen!
Ich habe sie dann ausgepackt und gleich mal ausprobiert. Beim Auspacken sah ich einen Deckel/Schutz für die Borsten. Wow, ich muss sagen das ist echt mal ne super geniale Idee. Es ist möglich sie in die Tasche zu packen ohne sich Gedanken zu machen, dass man "Borsten“ abbricht oder Kleidungsstücke sich drin verheddern könnten. Zu meinem Erstaunen war ich überrascht, dass ich so leicht durch meine Haare gekommen bin. Dasselbe habe ich dann auch mit frisch gewaschenen Haare getestet! Hat auch gut funktioniert! Mein Sohn hat auch lange Haare und ich habe es an seinen Haaren auch noch getestet, da er immer sehr verknotete Haare hat! Nun was soll ich sagen auch bei ihm bin ich ohne Probleme durchgekommen, ohne Gemaule. Er war auch sehr erfreut, dass es kein Ziepen gab und ich so leicht durch seine Haare gekommen bin.
Das Ergebnis bei unseren Haaren ist positiv überrascht. Die Bürste liegt gut in der Hand und es lässt sich trotz der Länge gut damit arbeiten. Dass man gut durch die Haare kommt kann ich nur bestätigen. Bemängeln kann ich echt nur, dass sie etwas laut ist.
Fazit: Alles in allem ist es ein tolles Gerät für lange Haare. Ich kann das nur für meinen Sohn und mich beurteilen und wir beide sind von der Tangled2Smooth elektrische Haarentwirrungsbürste sehr begeistert und überzeugt! Ich würde sie immer wieder kaufen. Natürlich würde ich sie auch jedem mit langen Haaren weiterempfehlen! Vielleicht könnte man bei der Länge noch ein, zwei Borsten zufügen! Auch würde ich mich persönlich um zusätzliche Farbmodelle sehr freuen!
Liebe Grüße, Astrid

 

Produkttesterin Steffi G. schreibt:
Die elektronische Haarentwirrungsbürste von Remington war mir bisher nicht bekannt und ich war sehr neugierig auf das Produkt. Eine Bürste speziell zur Haarentwirrung habe ich bisher noch nicht gekannt, aber ich finde sie praktisch und innovativ.
Zunächst möchte ich etwas zur Opitk sagen. Sie kam in einer edlen Verpackung und sah sehr hochwertig und modern aus. Das Design ist ansprechend und sehr schön. Mein erster Eindruck war einfach ausgezeichnet. Ich finde sie für jeden geeignet und da die Verpackung auch so gut aussieht, kann man sie auch prima verschenken.
Die Anwendung fand ich ganz einfach. Alles ist super im Beipackzettel beschrieben und man findet sich schnell mit der Funktion des Gerätes zurecht. Die Funktionen sind übersichtlich und es ist auch nichts Überflüssiges dabei, was man eigentlich gar nicht braucht. Sie liegt zudem sehr gut in der Hand und man kommt überall an das Haar sehr gut heran. Die Größe gefällt mir ebenfalls, da sie so auch für unterwegs sehr gut geeignet ist. Mit dem Ergebnis bin ich ebenfalls zufrieden. Der Remington schafft es im Nu das Haar zu entwirren, macht es leicht kämmbar, glänzend und einfach schön.
Fazit: Ich bin sehr zufrieden. Das Gerät hat mich überzeugt und ich werde es definitiv meinen Freunden und Bekannten empfehlen. Toll wären noch andere Farben, so dass auch hier die verschiedenen Geschmäcker getroffen werden. Wie wäre es z.B. mal mit knalligen Farben, so macht die Haarpflege auch noch gute Laune.
Das sagen meine Freude: Wir haben wunderbar zusammen getestet und alle waren sehr zufrieden mit der tollen Bürste. Sie wird wohl in Zukunft in einigen Badezimmern ein Zuhause finde, denn so erfolgt die Haarpflege unkompliziert und angenehm.

 

Produkttesterin Jenny W. schreibt:
Der erste Eindruck war gut. Die Verpackung ist anschaulich gestaltet, es liegen Batterien und eine Anleitung bei. Sowie eine Schutzkappe für die Borsten – ein weiterer Pluspunkt. Die Remington Haarentwirrbürste liegt sehr gut in der Hand und sollte auch bei längerem Kämmen nicht zu schwer werden. Die Batterien müssen durch Lösen einer Schraube eingesetzt werden. 
Die Anwendung ist sehr einfach und vielseitig, nach dem Duschen oder im trockenen bei Locken auskämmen. Bei nassen Haaren empfehle ich die Tangled2Smooth erst im handtuchtrockenen einzusetzen - dabei wie mit einer Bürste bürsten.
Die Borsten rotieren hin und her und machen KEINE kreisenden Bewegungen. Also keine Gefahr die Haare einzuwickeln. Die Borsten sind flexibel, sodass keine Gefahr besteht, dass die Kopfhaut verletzt oder Haare rausgezogen werden. Durch die rotierenden Bewegungen werden die Haare sanft und ohne ziepen voneinander gelöst. Ich empfehle bei längeren Haaren immer zuerst den unteren Teil zu kämmen und langsam nach oben vorzutasten. Die Lautstärke des Remington Tangled2Smooth bei Benutzung ist vollkommen ok, da man die Bürste dank der Batterien überall ohne Steckdose nutzen kann.

Fazit: Ich bin total überrascht von der Remington Tangled2Smooth elektrische Haarentwirrbürste. Das Aussehen ist super und die Handhabung einfach. Die Anwendung erfolgt dank der Batterien sofort und überall. Die Haare werden schnell entwirrt, ohne dabei Haare rauszureißen. Ich kann diese Bürste gerade Frauen mit langen oder lockigen Haaren empfehlen. Sie hilft da weiter, wo der TangleTeezer nicht mehr weiterkommt.
Eine klare Kaufempfehlung.

Viele Grüße, Jenny W.
Testerin Jenny Remington Tangled2Smooth

 

Produkttesterin Evelina S. schreibt:
Ich habe bei einem Facebook Gewinnspiel von Comtech mitgemacht und durfte deshalb 1 Woche lange die Remington Tangled2Smooth ekletrische Haarentwirbürste zuhause testen.
Mein erster Eindruck war dabei sehr positiv. Ein schlichtes, modernes Design, das einem Glätteisen ähnelt und sehr gut in der Hand liegt. Ebenso war ich sehr von der Leichtigkeit des Gerätes überrascht, da es schwerer aussieht als es tatsächlich ist.
Mein absolutes Highlight war aber festzustellen, dass die Bürste nur mit Batterien und ohne jegliches Kabel läuft! Was einfach super praktisch ist, vor allem, wenn man mal unterwegs ist oder man keine Steckdose frei zur Verfügung hat. Das ist definitiv einer der wichtigsten Plus Punkte für mich.
Weiter geht es nun mit der Anwendung. Einfach die beigefügten Batterien in das Batteriefach einstecken und los geht es. Die Bürste hat etwas dickere und etwas dünnere Zacken, die sich beim Einschalten anfangen zu drehen. Das Bürsten funktioniert wie bei allen anderen Bürsten auch, bloß das diese Version elektronisch ist. Vorsichtig sollte man allerdings bei der Kopfhaut sein, da die Zacken etwas hart sind und es manchmal an der Kopfhaut weh tun kann. Aber sonst funktioniert die Anwendung ganz einfach, wie mit jeder anderen Haarbürste auch. Meiner Meinung hat hält die Bürste, dass was sie verspricht. Die Haare werden sowohl im trockenen als auch im nassen Zustand gut durchgebürstet und alle Knoten werden entfernt. Die Haare fühlen sich danach sehr weich und geschmeidig an.
Nun komme ich zu meinem Fazit. Da ich sehr lockiges Haar habe, und meine Haare deshalb nur vor und nach dem Waschen bürste, benutze ich generell Haarbürsten nicht jeden Tag. Ich denke für alle, die auch mal zwischendurch und nicht nur vor oder nach dem Haare waschen ihre Haare durchbürsten möchten mit glatten oder welligen Haaren, ist diese Bürste genau das richtige. Allerdings finde ich die Bürste sehr laut, meiner Meinung nach etwas zu laut. Aber vielleicht könnte man diesen Punkt noch verbessern. Ebenso sollte man bei einer empfindlichen Kopfhaut aufpassen, dass die Zacken nicht zu oft und zu stark die Kopfhaut berühren. Ansonsten bin ich voll zufrieden mit der Bürste und dankbar, dass ich dieses Produkt an meinen Haaren testen durfte.

 

Produkttesterin Katja P. schreibt:
Erster Eindruck:
Als meine Sendung angekommen war, hat mir die Bürste vom Äußeren sofort sehr gut gefallen: schönes Design und schwarz-goldene Farbe, so wie mein anderes Haarpflegezeug. Ich finde: hier gibt es nichts zu beanstanden.
Handhabung & Anwendung:
Ein großer Nachteil war für mich, dass man das Batteriefach ohne Schraubdreher nicht öffnen kann. So habe ich die Bürste 2 Tage nicht nutzen können. Des Weiteren ist die Schutzabdeckung nicht einfach draufzusetzen (vielleicht wegen des weichen Materials), nach dem Üben klappt es aber schon besser.
Erstmal habe ich mir Gedanken darüber gemacht, ob die Borsten nicht zu groß sind. Für meine langen welligen, manchmal lockigen, Haare sind sie aber genau richtig. Die Vibration von dem Drehen empfinde ich wie eine Kopfmassage, obwohl es sich am Anfang etwas laut und heftig anfühlte. Es ist alles Gewöhnungssache.
Ergebnis:
Die Bürste hält das, was sie verspricht. Das Entwirren der Haare funktioniert problemlos. Man muss mit der Bürste langsam und Schritt für Schritt arbeiten. Man kann nicht erwarten, dass man einmal von oben nach unten die Bürste zieht, und es ist fertig. Ich habe gemerkt, dass ich meine Haare nicht mehr so oft zu bürsten habe. Oder ich bürste einfach öfter und es ist für mich nicht wirklich so auffällig. Ergebnis genau so gut wie im trockenen oder feuchten Haar. Leider ist die Bürste zu groß, um mitgenommen zu werden.
Fazit:
Ich würde die Entwirrbürste gerne weiterempfehlen. Sie ist nicht nur bei den Damen besonders hilfreich, die sich Sorgen wegen Haarschädigung beim Bürsten machen oder den Prozess erleichtern möchten, sondern auch für die Kinder ab ca. 4-5 Jahre alt, wenn die Haare lang genug sind und sie müssen keine Angst vor der Vibration haben. Leider gab es keine solche Bürste als ich klein war, da meine Mutter bis heute ab und zu erzählt, wie ich geweint habe und die Oma hat tausend Bürsten gekauft, um für mich etwas Passendes zu finden.

 

Produkttesterin Nadja B. schreibt:
Wir haben nun unser Testprodukt Remington Tangled2Smooth Entwirrhaarbürste erhalten.
Der erste Eindruck war vom Aussehen her ziemlich gut. Die Bürste an sich ist auch super handlich und vor allem klasse, da sie Batterie betrieben ist und kein langes lästiges Kabel mit sich führt. Nach dem Einlegen der Batterien und Anschalten der Bürste waren wir ein wenig arg erschrocken, weil sie doch echt laut ist.
Ich habe sie als erstes an meinen Haaren bzw. meiner Kopfhaut getestet und musste leider feststellen, das die Borsten furchtbar doll auf der Kopfhaut weh tun und kratzen. Nun gut es geht ja nicht um mich bzw. meine Haare. Dann habe ich die krausen Haare meiner Tochter Emilia erstmal gewaschen um die Bürste am nassen Haar zu testen. Emilia hat sich ganz allein (was sonst nicht geht) die Haare durchkämmen können und das ohne das es geziept hat. Sie war echt super begeistert von dem Teil.
Der nächste Tag mit trockenen Haaren Im trockenen Haar mussten wir leider feststellen, hat es absolut nicht annähernd so gut funktioniert wie mit nassen Haaren. Emilia hat es wieder allein voller Freude versucht aber leider nicht hinbekommen. Ich habe dann weiter gemacht und finde das es bei so arg lockigen/krausen Haaren im trockenen Zustand nichts bringt. Wir waren soweit durch und mussten dennoch mit der "normalen" Bürste nachkämmen. Diesmal hat Emilia sich auch ziemlich beschwert das es so doll ziept. Zum Glück hab ich noch eine kleine Tochter von 6 Jahren mit "normal" glatten Haaren, welche recht dick und auch dicht sind. Bei ihr muss ich sagen, im nassen und auch trockenen Haaren ist die Bürste super anzuwenden und absolut zu empfehlen. Da ziept es kaum bis gar nicht und lässt sich super durchkämmen. Für solche Haare würde ich die Entwirrhaarbürste zu 100% weiter empfehlen, wenn die Borsten etwas weicher wären.
Fazit unsererseits ist: Nach dem Waschen im nassen Haar bei extrem lockigen oder krausen Haaren geht es prima mit dem Kämmen. Bei trockenen lockigen und krausen Haaren leider nicht. Bei glatten dichten und dicken Haaren ist es egal, ob nass oder trocken, da klappt beides ziemlich gut zu kämmen. Allerdings sollte die Härte der Borsten unbedingt überdacht werden, da es weder für Kind noch für einen Erwachsenen angenehm auf der Kopfhaut ist und schmerzt. Dennoch haben wir uns sehr gefreut dieses Produkt testen zu dürfen. Gerne sind wir bereit weitere Dinge zu testen :)
Vielen Dank und liebe Grüße wünschen Nadja, Emilia und Kiana B. :D

 

Produkttesterin Karin B. schreibt:
Mein erster Eindruck von der Haarentwirrbürste:
Sie war sehr handlich nicht zu schwer. Sie liegt gut in der Hand. Und man kann sie gut händeln beim Kämmen. Die Schutzkappe finde ich sehr gut zum Schutz der Borsten und die sie beim Verräumen nirgends hängen bleibt. Das Einsetzen der Batterien ist etwas mühsam, da man den Deckel schlecht aufbekommt.
Das Design ist sehr ansprechend - fast etwas futuristisch. Die Bürste ist sehr angenehm leise, kein lästiges Brummen nur ein angenehmes Surren. Man kann sehr gut mit der Bürste über Kopf arbeiten ohne dass die Arme schwer werden. Sie kann einfach eingeschaltet bzw. ausgeschaltet werden mit einem Finger, was praktisch ist während dem kämmen.
Es ist wirklich ein Kämmen ohne ziepen in den Haaren, egal ob trocken oder nass. Da ich bisher immer Schwierigkeiten hatte meine spröden und widerspenstigen Naturlocken zu kämmen, war ich vollauf begeistert von der Bürste. Das Haar ist so einfach zu bearbeiten ohne lästiges Zerren und Ziepen. Nach dem Bürsten fallen die Haare sehr locker, kein Nachkämmen mehr notwendig.
Ergebnis ist, dass es wirklich eine tolle Bürste ist und das hält was sie verspricht, egal ob kurzes oder langes Haar. Wobei bei ganz kurzem Haar finde ich die Borsten etwas zu lang und die Borsten auch zu weit auseinandergestellt.
Fazit: Für mich bedeutet das, dass ich in Zukunft nur noch diese Bürste benutze. Was Anderes kommt nicht mehr ins Haus! Endlich keine aufgerissenen Haare mehr und kein Schmerz beim Kämmen. Eine Wandhalterung wäre sehr empfehlenswert und auch platzsparend.

 

Produkttesterin Diana Z. schreibt:
Ich habe die Remington DT745 Tangled 2 Smooth bereits 2 Wochen in der Anwendung und bin total begeistert. Ich habe langes und dickes Haar, das durch die Coloration bzw. Blondierung sehr strapaziert ist und deshalb sich sehr schwer kämmen lässt. Mit einer herkömmlichen Bürste war es stets ein schmerzhafter und zeitaufwendiger Kampf und ich habe einige Haare beim Durchkämmen ausgerissen.
Mit der Remington passiert dies nicht, sondern genau das Gegenteil. Die Entwirrbürste von Remington hat drehende Borsten und damit wird das Durchkämmen viel leichter. Die Haare verklemmen sich nicht in der Bürste, vielmehr gleitet die Remington Bürste leicht durch das Haar und entwirrt es sanft sowohl direkt am Kopf als auch in den Spitzen. Damit ist das Ausreißen von Haaren und das Ziepen Geschichte. Außerdem ist die Entwirrbürste von Remington schonender zum Haar. Das Haar wird nicht geschädigt. Haarspitzen brechen nicht ab. Die Entwirrbürste ist unglaublich sanft zum Haar. Das Kämmen geht damit nicht nur einfacher und schmerzlos, sondern auch viel schneller. Ich finde auch, dass sie den Haaren mehr Glanz gibt. Das ist mein persönlicher Eindruck. Kann vielleicht auch einfach daran liegen, dass sie sanfter ist zum Haar. Jedenfalls sieht mein Haar dank des schonenden Bürstens gesünder und glänzender aus.
Das Gute an dieser Bürste ist, dass man sie sowohl im trockenen als auch im feuchten Haar anwenden kann. Die Bürste ist batteriebetrieben und leise in der Anwendung. Sie hat ein sehr gutes Preis- Leistungs-Verhältnis.
Mein Fazit: Ich kann die Remington DT745 Tangled 2 Smooth jedem weiterempfehlen. Sie ist einfach perfekt für langes Haar und entwirrt das Haar schnell und sanft.
Viele Grüße, Diana

 

Produkttesterin Bianca K. schreibt:
Die Verpackung und das Produkt wirken sehr hochwertig und ansprechend.
Dank der Tangled2Smooth Haarentwirrbürste gelingt es mir am Morgen viel schneller meine Haare zu entwirren. Dadurch spare ich bestimmt fünf Minuten, die ich nun meinem Sohn widmen kann.

Auch nach dem Waschen der Haare lässt es sich auch bei feuchten Haaren super bedienen. Die Bürste liegt stets sehr angenehm und sicher in der Hand.
Sehr schön finde ich es, dass es durch die Batterien variabel und flexibel (auch Mal auf der Couch im Wohnzimmer ) einsetzbar ist.
Beide Borsten verhindern das Herausziehen der Haare tadellos.
Die weichen Borsten fühlen sich äußerst angenehm an und schützen die Kopfhaut hervorragend. Man könnte denken der Friseur massiert einen sanft den Kopf.
Das schnelle und einfache Entwirren trockener oder feuchter Haare spart wirklich wahnsinnig viel Zeit, da auch keine weiteren Aufsätze nötig sind!

Fazit: Für schönes und gepflegtes Haar ist eine solche hochwertige Bürste unerlässlich!!! Ich kann das Gerät auf jeden Fall weiterempfehlen und bin absolut begeistert!

Noch einmal vielen Dank für die wundervolle Bürste und die tolle Gelegenheit des Produkttests!!!!

 

Produkttesterin Bianca K. schreibt:
Die Haarbürste ist ein wirklich tolles und innovatives Produkt.
Die Handhabung ist einfach genauso wie die Anwendung. Es entwirrt die Haare ganz wunderbar, denn ich habe feines Haar und sehr viele Haare. Ich kann das Produkt nur weiterempfehlen und werde dies auch in meinem Umfeld durchaus machen. Es liegt auch gut in der Hand, was ja für die Benutzung sehr wichtig ist. Das Design ist ebenfalls sehr ansprechend vielleicht ist es ja möglich die Entwirr-Haarbürste in farbig zu gestalten. Aber dies ist nur eine Anregung nebenbei. Es tut nicht weh bei der Anwendung, was ja auch ganz wichtig ist. Prima finde ich außerdem noch, dass man es bei trockenem und nassem Haar anwenden kann. Es schont die Haare und diese werden nicht herausgerissen.
Alles in allem empfehle ich es weiter.

Liebe Grüße
Bianca K.

 



 

 

Remington DT7435 Tangled2Smooth elektrische Haarentwirrbürste

Die Tangled2Smooth elektrische Haarentwirrbürste DT7435 ermöglicht durch ihre drehenden Borsten ein schnelles und einfaches Entwirren trockener oder feuchter Haare. Die weichen Borsten schützen die Kopfhaut während der Anwendung und verhindern zusätzlich ein Herausziehen der Haare.

Highlights

  • Ermöglicht ein schnelles und einfaches Entwirren der Haare
  • Borsten drehen sich, um Knoten zu lösen
  • Weiche Borsten schützen die Kopfhaut und verhindern ein Herausziehen der Haare
  • Für die Anwendung im trockenen oder feuchten Haar geeignet
  • Ideal für Kinderhaar
  • Batteriebetrieben: 2 x AA VARTA Batterien inklusive
  • Schutzabdeckung
  • 2 Jahre Garantie + 1 Jahr Extra-Garantie bei Onlineregistrierung
Remington
 
Remington DT7435 Tangled2Smooth elektrische Haarentwirrbürste

Artikel lagernd.
Sofort lieferbar!

12,05 €*

29,99 €*

59,82% Rabatt


 


Die Produkttester wurden über ein Auswahlverfahren auf der comtech Facebookseite ausgelost und haben das Gerät kostenlos erhalten. Werden Sie jetzt comtech-Fan auf Facebook und verpassen Sie keinen Produkttest mehr. Vielleicht sind Sie beim nächsten Mal einer der auserwählten Tester!

> Jetzt Fan werden