Philips AT750/16 Aqua Touch Wet&Dry Herrenrasierer

46,95 € *

Sofort verfügbar! Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage.

Abholbereit im comtech Store in Aspach

Ratenzahlung verfügbar zwischen 250 € und 5000 € Warenwert

  • AT750/16
  • 83521

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AT750/16 Aqua Touch Wet&Dry Herren Rasierer von Philips Die Aquatec-Versiegelung des Philips... mehr
Das Wichtigste im Überblick
• Aquatec-Versiegelung- für Nass- und Trockenrasur geeignet • passt sich perfekt Ihrer Gesichtskontur an • 2 Klingensystem für eine hautschonende und gründliche Rasur • QuickRinse-System- zur Reinigung unter fließendem Wasser • Flexible Scherköpfe

Alle Informationen
AT750/16 Aqua Touch Wet&Dry Herren Rasierer von Philips

Die Aquatec-Versiegelung des Philips Rasierers ermöglicht eine angenehme Trockenrasur und eine hautschonende Nassrasur. Verwenden Sie bei der Nassrasur ein Rasiergel oder einen -schaum für die Hautschonung. Genießen Sie jetzt eine erfrischende Rasur ohne Risiko von Hautirritationen.

 

Optimiert für die hautschonende Verwendung mit Rasiergel oder - schaum

Aquatec-Versiegelung für eine angenehme Trockenrasur oder eine erfrischende Nassrasur. Optimiert für die hautschonende Verwendung mit Rasiergel oder -schaum, selbst unter der Dusche.

 

Passt sich perfekt Ihren Gesichtskonturen an

Abgerundete, reibungsarme Scherköpfe passen sich perfekt an Ihre Gesichtskonturen an und beugen Hautirritationen vor.

 

Für eine hautschonende, gründliche Rasur

Das 2-Klingen-Schnittsystem in den Philips-Elektrorasierern hebt das Haar an und schneidet es direkt an der Hautoberfläche.

 

Abwaschbarer Rasierer mit QuickRinse-System

Mit QuickRinse-System zur Reinigung unter fließendem Wasser und zur Verwendung unter der Dusche.

 

Über 40 Minuten kabellose Rasur ohne Wiederaufladen

Über 40 Minuten kabellose Leistung für 14 Rasiervorgänge. Voll aufgeladen in 8 Stunden, damit Ihr Rasierer jederzeit einsatzbereit ist.

 

Technische Daten

  • Ladezeit: 8 h
  • Rasierdauer: über 40 min
  • Abwaschbar
  • Hautschonende Verwendung
  • Aquatec Wet&Dry
  • SuperLift & Cut-System
  • Hautpflegesystem
  • Wasserdicht
  • Einfache Bedienung
  • Easy-Gripp-Griff
  • Farbe: schwarz/blau
  • Rasiersystem: Super Lift & Cutl
  • 1 LED-ANzeige,
  • Reinigung: schnell abwaschbare Haarauffangkammer

Lieferumfang

  • Philips AT750/16 Aqua Touch Wet&Dry Herren Rasierer
  • Schutzkappe
  • Reinigungsbürste
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Philips AT750/16 Aqua Touch Wet&Dry Herrenrasierer"
29.01.2012

Guter Allrounder, für kleines Geld!

Hallo,
ich habe den Philips AquaTouch jetzt seit einigen Wochen.
Der Gesamteindruck des Rasierer ist zufriedenstellend denoch fehlen
mir einige Features. Eine Ladestandsanzeige fehlt mir bei diesem Gerät sowie ein Haartrimmer(Hier hat Philipps mittlerweile nachgebessert und bieteteine Version mit Haartrimmer an).

Auch im Design gibt es einige Abzüge. (Keine Digital Anzeige,
mir fehlt hier einfach ein bisschen technischer Schnick-Schnack)
Punkten kann der Philips AquaTouch in Sachen Gründlichkeit.
Sowohl die Trocken- als auch die Nassrasur liefern gute bis sehr gute Ergebnisse und stehen meinem bisherigen Rasierer in Nichts nach.

Dadurch das man den AquaTouch mit unter die Dusche nehmen kann
ist die Säuberung des Gerätest auch super einfach. Einfach ausspülen - Ferig. So lassen sich morgens vor der Arbeit einige Minuten an Zeit sparen.
Für den Preis ist der Philipps Aquatouch auf jedenfall eine Überlegung wert.

13.01.2012

gut u günstig

Also zum Aqua-Touch
Nach einer gewissen Eingewöhnungsphase mit diesem Rasierer (hatte vorher einen Nassrasierer) wurde das Ergebnis schon ganz gut. Scharfe Konturen sind aber leider nicht möglich. Auch muss ich leider sagen, dass die allseits bekannte Problemstelle zwischen Hals und Kinn nicht sehr glatt wurde. Naja.
Jetzt zum „Aqua“ : also in Bezug auf die Reinigung ist das ja wirklich super! Einfach unter den Wasserhahn und sauber ist das gute Stück. Rasieren ist ja jetzt auch mit Rasierschaum möglich, wovon ich aber nicht unbedingt begeistert war. Zu einem dauert es länger als wenn man den Aqua-Touch einfach trocken über das Gesicht schiebt und zweitens wird die Rasur dadurch nicht besser. Eher sogar komplizierter, da so ein Rasierer besser mit „harten und nach oben stehenden“ (nicht falsch verstehen ;-) ) Haaren zurechtkommt. Die gelangen dann einfach besser in die Spalten der Scherköpfe.
Alles in allem ist das Rasurergebnis recht ordentlich. So gut wie mit einem Nassrasierer wird es zwar nicht aber das ist wohl bei keinem Trockenrasierer der Fall (vermute ich mal).
Noch was zum Design: Das Gerät ist schön ergonomisch geformt und gar nicht schwer. Der Motor läuft wirklich leise. Bei der Kunststoffauswahl finde ich allerdings die schwarzglänzend lackierten Philips-Modelle ansprechender. Dafür ist er aber auch günstiger!
Wer also einen relativ preiswerten Trockenrasierer erwerben möchte welcher trotzdem ein gutes Resultat erbringt ist mit dem Aqua-Touch gut bedient!
MfG

08.01.2012

Gutes Gerät für wenig Geld

Ich habe den Philips Aquatouch AT750 im Rahmen eines Trnd.com Projektes zum testen zur Verfügung gestellt bekommen.

Ich habe bereits einen Trockenrasierer und einen Nassrasierer gehabt und muss sagen, dass der AT750 beiden ebenbürtig ist. Nicht immer in allen Punkten, aber im Gesamtpaket.

Im Vergleich zum normalen Trockenrasierer macht sich die Reinigung unter fließendem Wasser auf jeden Fall bemerkbar (Also in Sachen Komfort) sowie die Möglichkeit, die Rasur mit Rasierschaum vorzunehmen ist eine echte Bereicherung für elektrische Rasierer. Zarte Haut (also meine Frau liebt es) und eine zügige Rasur ohne offene, scharfe Klingen mit Verletzungspotential.

Den Vergleich mit den Nassrasierern muss er auch nicht scheuen. Die Rasur ist nicht ganz so weich, was der Bauweise geschuldet ist, aber ein großer Unterschied ist nicht zu erkennen. Dies ist der einzige Nachteil gegenüber den herkömmlichen Nassrasierern. Die Vorteile spielt er ganz woanders aus, beispielsweise in der Wartung. So muss man nicht ständig neue Klingen kaufen, was die Kosten im Laufe der Zeit niedrig hält und die Verletzungsgefahr sinkt, wie ich bereits erwähnte. Nicht dass ich mich ständig schneide, aber die Gefahr sinkt doch beträchtlich :)

Wer jedoch einen Trimmer dazu haben möchte, der greift dann besser zum Phlipps AT 890

08.01.2012

Philips AT750/16 AquaTouch - nix tolles

Hallo,
ich teste momentan den Philips AquaTouch im Rahmen einer trnd-Marktforschungskampagne. Für mich ist die Nutzung eines elektrischen Rasierers nicht neu, dennoch bevorzuge ich persönlich die Nassrasur. Sie ist schneller, gründlicher, genauer und hautschonender.

Bereits vor Jahren habe ich mir einen "Philips Cool Skin" gekauft. In meinen Augen ist der AquaTouch kein Stück besser als mein alter Cool Skin. Und das, obwohl zwischen den Geräten gute 10 Jahre liegen! Vielleicht ist der AquaTouch etwas leiser, und liegt auch ein klein wenig besser in der Hand, doch um das was es beim Rasieren geht, nämlich das Rasieren, kann er nicht besser. Im Gegenteil!
Ich muss mich nach jeder Rasur noch einmal nachrasieren. Zum einen bleiben beim AquaTouch wirklich viele Haare stehen, zum anderen kann ich mich mit dem Gerät meinen Kotletten nur nähern. Ein gerader Abschlussschnitt ist mit diesem Rasierer nicht möglich! Und entsprechendes Zubehör für solche Fälle ist nicht inklusive.

Der AquaTouch wird ohne jegliches Rasierzubehör geliefert. Kein Langhaarschneider, kein Ständer. Lediglich ein Ladekabel und ein Reinigungspinsel. Der AquaTouch bietet nicht mal die Möglichkeit, ihn an einem Stück Schnur oder einem Hacken aufzuhängen. Ganz schlecht! Der Alte Cool Skin wurde mit all dem hier fehlenden Zubehör, plus einem kleinen Köfferchen ausgeliefert.

Was den AquaTouch besonders machen soll, ist die Tatsache, dass er sowohl für die Nass-, als auch die Trockenrasur geeignet ist. Wer mag, kann ihn sogar unter der Dusche oder mit Rasierschaum verwenden. Alles Eigenschaften die eine gute Dichtigkeit des Rasierers voraussetzen. Und genau hier hacke ich ein.. Durch meinen AquaTouch läuft das Wasser einfach so durch - INNEN! Es tritt direkt an der Buchse des Ladekabels wieder aus. Aufgefallen ist es mir beim Reinigen des Scherkopfes. Man kann die Wanne unter dem Scherkopf mit Wasser füllen und dabei zusehen wie es abläuft.

FAZIT: Wer ein Gerät für den täglichen Gebrauch sucht, der sollte lieber etwas mehr investieren. Von diesem Gerät rate ich persönlich ab.

02.12.2011

stylisch und gut

Dieser Erfahrungsbericht wurde von 18 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Im Rahmen einer Marktforschungsstudie über die Plattform trnd.com wurde mir der Elektrorasierer AquaTouch AT 750 von PHILIPS zur Verfügung gestellt. Zahlreiche gute Eigenschaften soll er laut Hersteller besitzen. So ist er als Nass- und als Trockenrasierer einsetzbar. Sogar unter der Dusche und in der Badewanne soll er seinen Dienst tun. Besonders hautfreundlich soll er sein und sich leicht reinigen lassen. Das sind nur einige der vom Hersteller propagierten positiven Eigenschaften .Ob der AquaTouch das hält was sein Schöpfer verspricht werde ich als einer von 1000 Testern herausfinden.
Der erste Eindruck:

Stylisch!
Das Design finde ich absolut gelungen. Steh ich drauf!
Schwarz mit blauen Applikationen, ergonomisch geformt.

Es gibt keine Ladeschale, das finde ich sehr positiv. Nur ein kleiner Stecker ähnl. einem Handyladekabel.
Geht man auf Reise, hat man eh schon genug Kram dabei den man zum Laden irgendwelcher unverzichtbarer elektronischer Helfer benötigt. Somit finde ich den kleinen Stecker sehr praktisch.


Weiterhin positiv finde ich den Stromverbrauch beim Laden.
Das zwischen Ladekabel und Steckdose geschaltete Messgerät zeigt konstant 0,5 W an.
Das ist weniger als mein Radio im Standby-Betrieb verbraucht.
Somit verbraucht man bei einem kompletten Ladevorgang von 8 Stunden maximal 4 W.
Ein weiterer positiver Punkt ist die automatische Spannungsanpassung. Man kann das Ladegerät somit ohne zusätzlichen Wandler in verschiedenen Ländern mit jeweils unterschiedlichen Netzspannung betreiben.
Das konnte ich aber bisher noch nicht testen.

Negativ finde ich das Geräusch des Ladesteckers.
Der hohe Ton kann nerven, aber wenn man das Gerät Nachts läd, störts nicht weiter.
Für gewöhnlich schlafe ich auch nicht im Bad.
Ein weiteres Minus ist die fehlende ausführliche Betriebsanleitung!
Es gibt schon eine Art Betriebsanleitung, da fehlen aber für meine Begriffe wichtige Angaben.
Einen Hinweis z.B. zur Ladezeit fand ich nur bei genauerer Betrachtung auf der Verpackung und im \"Willkommen\"-Heft auf einer der letzten Seiten als Grafik.

Intuitiv lade ich jedes akkubetriebenes Gerät vor dem ersten Gebrauch einmal komplett auf.
Technisch weniger versierte Benutzer denken da vllt. nicht daran und wundern sich womöglich über eine schlechte Leistung.
Die erste Rasur...

...ging schnell und war gründlich.
Angenehmer als erwartet gleitete der AquaTouch über die vorher mit Rasierschaum behandelte Haut.

Das Gerät liegt gut in der Hand, sodass man es zu jeder Zeit auch mit nassen Händen fest im Griff hat.
Das Gefühl auf der Haut während der Rasur war nach meinem empfinden etwas sanfter als mit meiner Klinge (Wilkinson Quattro). Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Der AquaTouch AT 750 ist genau so gründlich wie mein manueller Rasierer mit 4 Klingen.
Es traten nur sehr oberflächlich Hautirritationen in Form von leichten Rötungen und ein leichter Juckreitz auf. Diese verschwanden aber nach ein paar Stunden wieder. Pickel (Rasurbrand) bekam ich nicht, obwohl ich eine sehr empfindliche Haut habe und das selbst mit meinem manuellen Gerät hin und wieder mal vorkommt.

Der Zeitaufwand ist geringer als mit der Klinge. Für mich auch ein Indiz für die Gründlichkeit.
Etwas störend ist das Geräusch während der Rasur. Ich dachte das Gerät wird gleich seinen Dienst versagen. Mein Bartwuchs ist aber nicht so dicht und die Barthaare sind bei anderen sicherlich noch etwas härter als bei mir.

Zur Überprüfung des Stromverbrauchs hatte ich, wie bereits oben erwähnt, ein Messgerät zwischen Ladegerät und Netzdose geschaltet.
Heut morgen war das Gerät vollständig geladen, war aber noch mit dem Ladekabel verbunden.
Dennoch wurde aktuell kein Strom verbraucht. Das ist nicht selbstverständlich, denn viele Ladegeräte verbrauchen auch messbar Strom wenn sie gerade nicht ihre bestimmungsgemäßen Aufgaben erfüllen und allein am Netz hängen.
Die Reinigung des AquaTouch unter fließend warmen Wasser war ein Kinderspiel.
Einfach unter den Wasserstrahl halten und fertig.
Durch den aufklappbaren Scherkopf kann man auch dessen Mechanik gut und einfach reinigen.

So weit, so gut...
...die Testphase ist noch nicht beendet, somit werde ich sicher noch die eine oder andere Erfahrung hier posten.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Pioneer MVH-S110UBG Autoradio
Pioneer MVH-S110UBG Autoradio
44,90 € *
Braun Series 3 - 300s Herrenrasierer schwarz
Braun Series 3 - 300s Herrenrasierer schwarz
-56
30,58 € * UVP: 69,99 € *
Graef H9 Manuale Allesschneider
(1)
Graef H9 Manuale Allesschneider
102,90 € *
WMF 61.3024.5130 Lono Master Grill
WMF 61.3024.5130 Lono Master Grill
125,99 € *
Domo DO522S Allesschneider Rot
Domo DO522S Allesschneider Rot
89,90 € *
0€ Versand
Pioneer MVH-A100V Autoradio
Pioneer MVH-A100V Autoradio
122,00 € *
Braun Series 3 - 300s Herrenrasierer schwarz
Braun Series 3 - 300s Herrenrasierer schwarz
-56
30,58 € * UVP: 69,99 € *
Philips QP6520/20 OneBlade Pro Bartschneider
Philips QP6520/20 OneBlade Pro Bartschneider
-28
64,99 € * UVP: 89,99 € *
Withings Steel HR Hybrid 36mm Smartwatch rosegold-schwarz Leder
Withings Steel HR Hybrid 36mm Smartwatch rosegold-schwarz Leder
-26
168,00 € * UVP: 229,99 € *
Xiaomi Mi Band 4 Fitness-Tracker schwarz
Xiaomi Mi Band 4 Fitness-Tracker schwarz
-10
35,00 € * UVP: 39,00 € *
B-Ware
Withings Steel HR Hybrid 36mm Smartwatch gold-weiß
Withings Steel HR Hybrid 36mm Smartwatch gold-weiß
-16
192,90 € * UVP: 229,95 € *
Golden Curl The Silver Glätteisen
Golden Curl The Silver Glätteisen
177,95 € *
Golden Curl The Bambino Lockenstab
Golden Curl The Bambino Lockenstab
148,00 € *
Pioneer AVH-Z3200DAB Autoradio
Pioneer AVH-Z3200DAB Autoradio
332,90 € *
Pioneer MVH-S110UBG Autoradio
Pioneer MVH-S110UBG Autoradio
44,90 € *
Pioneer AVH-A3200DAB Autoradio
Pioneer AVH-A3200DAB Autoradio
269,00 € *
LED LENSER H8R Stirnlampe
LED LENSER H8R Stirnlampe
48,90 € *
Bartscher Pizzaofen ST350 TR
Bartscher Pizzaofen ST350 TR
294,73 € *
WMF Boston Besteckset 30-teilig
WMF Boston Besteckset 30-teilig
49,99 € *
B-Ware
Pioneer SPH-DA230DAB Autoradio
Pioneer SPH-DA230DAB Autoradio
332,00 € *
Zuletzt angesehen