•  
    Apple iMac Pro 27 Retina 5K MQ2Y2D/A

    Diese Idee wird immer besser. • Display: 68,58 cm (27") Retina 5K Display mit IPS-Technologie, 5120 x 2880 Pixel • Prozessor: 3,2 GHz 8-Core Intel Xeon W (Turbo Boost bis zu 4,2 GHz) • Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4 ECC, 2666 MHz • Speicher: 1...

    Artikel lagernd.
    Sofort lieferbar!

    Versandkostenfreie Lieferung!

    4.898,00 €*

    5.499,00 €*

    10,93% Rabatt

iMac Pro kaufen - Günstige Preise für Apple iMac Pro

Hier können Sie den neuen Apple iMac Pro kaufen. Der iMac Pro liefert eine enorm effiziente Hardware, die sich für den privaten als auch für den professionellen Gebrauch eignet. Verbaut wurden dafür beispielsweise die hochwertigsten Grafikchips, die es je in einem iMac gegeben hat.

Performance

Der iMac Pro kommt mit bis zu 18 Kernen daher. Gepaart mit Geschwindigkeiten von bis zu 4,5 GHz wirken Multicore-Verarbeitung und Single-Thread Performance mit der Power des außergewöhnlichen Apple Computers wie ein Kinderspiel. Je nach Konfiguration trumpft der iMac Pro mit 8, 10, 14 oder 18 Core Intel Xeon Prozessoren auf. Mit bis zu 18 Kernen ist sogar eine atemberaubende Partikelsimulation möglich.
Mit der neuen Cache-Architektur, die bis zu 42 MB verarbeiten kann und den AVX-512 Vektorbefehlen ist der hochleistungsfähige iMac Pro dazu in der Lage, noch mehr Daten noch schneller zu verarbeiten. Das macht sich besonders im professionellen Gebrauch bemerkbar. Die Videoverarbeitung in 8K oder die Erstellung von Audioeffekten in Echtzeit stellen für den starken iMac keine Herausforderung dar.

Grafikkarte

Für die bestmögliche Grafik wurde in dem iMac Pro eine Radeon Pro Vega Grafikkarte verbaut (Radeon Pro Vega 56 oder 64). Der iMac ist der erste Mac, in dem eine Vega Architektur verbaut wurde - und diese macht sich bezahlt. Der iMac Pro schafft es auf bis zu 16 GB High Bandwidth Memory. Das spiegelt sich in der Performance der GPU wieder, die rund zwei Mal so stark ist wie in jedem bisherigen Mac.
Mit dem iMac Pro werden Schlüsselwörter wie Virtual Reality nicht nur zu modernen Trends, sondern machbar. Höhere Bildraten für VR oder 3D Rendering in Echtzeit sind dabei nur zwei Vorteile von vielen.

Display

Der neue iMac Pro besitzt ein Retina 5K Display. Es misst 27“ (Zoll) und begeistert mit 500 Nits Helligkeit auf 14,7 Millionen Pixel. Unterstützt werden von dem Display rund eine Milliarde Farben. So wirken so gut wie alle Bilder und Multimedia-Inhalte auf dem Gerät fast schon lebensecht.

Bildbearbeitung

Die Bild- und Videobearbeitung findet dank des außergewöhnlichen Displays und der hochwertigen Grafikkarte in einer atemberaubenden Auflösung statt. Durch verschiedene Programme lassen sich viele verschiedene Funktionen nutzen. Der Unreal Editor beispielsweise lässt eine detaillierte Bearbeitung von ganzen digitalen Welten zu, die etwa für die App- oder Videospiel-Entwicklung genutzt werden können.
Mithilfe von Gravity Sketch lassen sich präzise 3D-Modelle für die unterschiedlichsten Branchen erstellen.
Ein weiteres Highlight wird mit der Visualisierungssoftware Twinmotion geboten. Auf Basis von feinen Piktogrammen können mit der intuitiven Software komplexe Projekte realisiert werden, die nicht nur maßstabgetreu, sondern außerordentlich lebensecht sind.

Speicher

Daten löschen um Platz zu schaffen? Nicht mit dem iMac Pro. Mit vier Speicherkanälen weist der Computer bis zu 128 Gigabyte Arbeitsspeicher auf. Der Flash Speicher ist bis zu 4 TB groß - was die Arbeit an großen 4K oder HD Projekten vereinfacht. Die großen Dateien werden im Schnitt mit 3GB/d geladen. Die Schreibgeschwindigkeit liegt bei 3,3 GB/s, die Lesegeschwindigkeit bei 2,8 GB/s.
Für alle, die sich nicht direkt am Anfang festlegen möchten, gibt es gute Neuigkeiten: Der Speicher lässt sich nachträglich vergrößern. Damit nichts zu Schaden kommt, sollte dafür jedoch ein Fachmann beauftragt werden.

Speicher-Informationen auf einen Blick

  • 32 Gigabyte 2666 MHz ECC RAM Arbeitsspeicher, konfigurierbar auf bis zu 128 GB
  • 1 TB SSD Speicher

Die verwendete 1 TB große NVMe-SSD ist auf PCIe-Basis in einer RAID Konfiguration mit zwei 512 GB-Kompaktmodulen ausgeführt. Die Garantie ist dann doch nicht mehr zu gewährleisten. Von offizieller Seite aus ist das Apple Gerät nicht erweiterbar, da es als geschlossenes System ausgeliefert wird.

Workstation

Gerade für professionelle Anwender kann es dazu kommen, dass ein Bildschirm nicht ausreicht. An den vier Thunderbolt 3 Ports können zwei 5K Monitore verbunden werden. Die Datenübertragung zwischen den Monitoren wird mit 40 Gbit in der Sekunde bewältigt. 10 Gbit Ethernet machen es bis zu 10x so schnell, Dateien zwischen Desktops zu teilen oder mit extrem leistungsfähigen Netzwerkspeichern zu arbeiten.

Das Gehäuse ist am Rand nur 5 mm dünn. Das gesamte System wird darüber hinaus mit nur einem Stromkabel versorgt. Allein diese beiden Eigenschaften bieten eine hervorragende Grundlage für eine optimale Workstation nach den eigenen Vorstellungen.
Neben den Ausbaumöglichkeiten einer eigenen Workstation und der Eleganz, die mit dieser einhergeht, ist für die professionellen Anwender insbesondere die Leistungsfähigkeit eines der größten Argumente. Ob Grafiker, Fotograf oder Entwickler - dank Möglichkeiten wie der problemlosen Schaffung von mehreren Testumgebungen für plattformübergreifende Entwicklung oder der Visualisierung, Stimulierung und dem Rendering von 3D Modellen wird der Apple iMac Pro zum zuverlässigen und starken Arbeitspartner.

Gehäuse

Das elegante Gehäuse ist ein Highlight und dezent zugleich - und fügt sich so wunderbar in die bekannte Apple-Manier ein. Doch es sieht nicht nur gut aus. Der neue iMac Pro beherbergt zum Beispiel innovative Dual-Lüfter, einen großen Kühlkörper und zusätzliche Belüftungsmöglichkeiten. So erreicht der iMac Pro fast 75% mehr Luftstrom und eine um 80% gesteigerte Wärmekapazität des Systems - ob der maßgeblich höheren Leistung.

Synchronisierung

Mit dem iMac Pro lassen sich wie gewohnt die Daten aller Apple-Geräte ganz einfach und schnell übertragen. Ob die Synchronisierung vom oder zum iPhone, Macbook, iPad oder einem alten iMac - mit dem neuen Super-Computer von Apple ist das alles unkompliziert möglich.

Gaming

Der Apple iMac Pro trumpft nicht nur bei professionellen Anwendern auf, sondern auch bei begeisterten Gamern. Dank der hohen Performance und der herausragenden GPU können Spiele bei maximalen Einstellungen genossen werden - vollkommen flüssig, gleichbleibend schnell und in bester Auflösung.
Möglich macht das auch die Berechnungen mit einfacher und halbgenauer Präzision. Rechenprozesse (auch in Spielen), die keine Präzision auf 32-Bit-Level erfordern, werden somit doppelt so schnell ausgeführt. In absoluten Zahlen heißt das 22 TeraFLOPS.

Siri

In dem neuen Apple iMac Pro ist Siri standardmäßig vorhanden. Die Sprachassistentin ist immer aktiv und befolgt so zuverlässig Befehle. Außerdem ist sie dazu in der Lage, selbstständig zu lernen - und bietet ungefragt nützliche Tipps oder wichtige Informationen.

Vergleich

Apple selbst bietet einen Vergleich zwischen den Geräten iMac Pro, iMac und dem Mac Pro an, um die Performance und Stärke des neuen iMac Pro zu untermauern.
Gegenübergestellt wird dabei etwa der 18 Core Intel Xeon Prozessor des iMac Pro mit der zehnkernigen Version seiner selbst, dem 12-Core Mac Pro und dem 4 Core iMac, welches den Basiswert angibt. Dadurch wird ersichtlich, dass mit dem 18 Core Intel Xeon Prozessor ein 3,4 x schnelleres Rendering genossen wird als beispielsweise mit dem iMac. Das 3D Volumen Rendering ist dank dem Radeon Pro Vega 64 in dem neuen iMac Pro sogar 5,1 x schneller als der iMac Radeon Pro 560. Im Vergleich zu dem Mac Pro FirePro D700 ist der iMac Pro 1x so schnell.
Auch das Offline-Bouncing kann stark überzeugen. Der 18-kernige iMac Pro ist 4,6 x so schnell wie der 4-kernige iMac, und 1,5 x so schnell wie der 12-Core Mac Pro.

Zubehör

Apple bietet für den iMac Pro exklusives Zubehör an, welches ausschließlich direkt beim Kauf des iMac Pro mit bestellt werden kann. Die Rede ist von dem neuen Magic Keyboard, der Magic Mouse 2 und dem Magic Trackpad 2 - und das alles in Spacegrau. Entscheidend man sich für einen Kombikauf, muss zwischen Mouse und Trackpad gewählt werden. Das Zubehör lässt sich nach dem Kauf des iMac Pro weder online noch in einem Store von Apple kaufen. Die elegante Workstation lässt sich jedoch auch mit dem bekannten Zubehör in elegantem Weiß bestens nutzen.

Zum iMac Pro Zubehör

iMac Pro zum günstigen Preis bei comtech online

Entscheiden Sie sich für den Apple iMac Pro, erhalten hier den besten Preis von comtech. Neben unserem ausgezeichneten Service stehen Ihnen online verschiedene sichere Zahlungsarten, Kreditkarte und Ratenzahlung zur Verfügung.